Vom Ende und vom Schrecken...

Moderatoren: sunseeker, Taiga, GreyBanana, Uschimale, alpentrio

Benutzeravatar
Uschimale
Obergefreiter
Beiträge: 61
Registriert: Di Mär 06, 2018 12:42 pm

Re: Vom Ende und vom Schrecken...

Beitrag von Uschimale »

...mit anderen Worten, es wird keine weiteren Turniere mehr geben und die aktuellen Turniere verlaufen im Sande?

Gruß Jörg
VG Jörg (Uschimale)


Gib immer 100% - außer beim Blutspenden :lol: :lol: :lol:
Popocatepetl
Rekrut
Beiträge: 7
Registriert: Fr Jun 28, 2019 11:14 pm

Re: Vom Ende und vom Schrecken...

Beitrag von Popocatepetl »

Das ist wirklich sehr schade.
Aber ich kann dich zu 100% verstehen und kann dir nur nochmal für die ganze Arbeit, die du bis hier und heute reingesteckt hast, danken.

Ich würde einfach mal vorschlagen, dass wir die bisherigen Turniere zu Ende spielen.
Der im Turnierbaum jeweils obere erstellt dann die Funspiele mit den gegebenen Parametern.

Was haltet ihr davon?
Benutzeravatar
Uschimale
Obergefreiter
Beiträge: 61
Registriert: Di Mär 06, 2018 12:42 pm

Re: Vom Ende und vom Schrecken...

Beitrag von Uschimale »

Hallo zusammen,

ich kann ra.nowack nicht verstehen, weil ich die Hintergründe für seinen Rückzug nicht kenne und auch nicht weiß, wie viel Arbeit letztendlich dahinter steckt. Wüsste ich es, würde ich mich ggf. selbst bereiterklären, seinen Job zu übernehmen. Grundsätzlich fände ich es schade, so ein großes Element von IMPERA ONLINE einzustampfen. Vielleicht möchte mir ra.nowack ja mal eine PN schreiben und mir mitteilen, wo der Schuh drückt und wie groß der Zeitaufwand ist die IWT fortzuführen. Möglicherweise findet sich ja noch der eine oder andere, mit dem man das zusammen managen könnte.

Ich will nichts versprechen, aber anhören würde ich es mir schon.

VG in die Runde
Uschimale (Jörg)
VG Jörg (Uschimale)


Gib immer 100% - außer beim Blutspenden :lol: :lol: :lol:
GreyBanana
Gefreiter
Beiträge: 43
Registriert: Sa Mai 26, 2018 4:30 pm

Re: Vom Ende und vom Schrecken...

Beitrag von GreyBanana »

Ich denke, ich kann ganz gut nachvollziehen, wenn sich die Frustmomente addieren, weil es immer mal wieder hakelt und man dann allein auf weiter Flur steht, wobei ich auch meine, dass man dem Entwickler nicht wirklich einen Vorwurf machen kann, da er dieses Projekt ja auch in seiner Freizeit entwickelt und kostenfrei zur Verfügung gestellt hat. Bezeichnend finde ich auch, dass es dann immer wieder Nörgler gibt, die diejenigen, die ihre Zeit hier investieren, dann auch noch dafür schelten, wenn von allen mal etwas Eigeninitiative gefragt wäre. Nunja, vielleicht findet sich ja tatsächlich jemand, der die World Tour fortsetzen möchte, ich würde mich sicherlich darüber freuen.
Auf jeden Fall möchte ich ra.nowack an dieser Stelle für das, was er hier auf die Beine gestellt hat, herzlich danken. Der Seite wird ein wesentlicher Bestandteil fehlen, aber vielleicht wird diese Lücke ja auch wieder geschlossen werden. Wer weiss...
duemp01
Schütze
Beiträge: 11
Registriert: Mo Sep 17, 2018 6:44 pm

Re: Vom Ende und vom Schrecken...

Beitrag von duemp01 »

Ich möchte auch

GANZ HERZLICH

bei ra.nowack und allen anderen Personen, die dieses Spiel auf die Beine gestellt haben und es mit Leben gefüllt haben

VIELEN DANK

sagen. Es macht mir sehr viel Spaß dieses Spiel zu spielen.

DANKE Jungs und evt. Mädels
Popocatepetl
Rekrut
Beiträge: 7
Registriert: Fr Jun 28, 2019 11:14 pm

Re: Vom Ende und vom Schrecken...

Beitrag von Popocatepetl »

ra.nowack hat geschrieben: Fr Feb 14, 2020 6:33 pm Nachdem mein geschätzter Mitspieler malefiz mal seinen ganzen Frust darüber an mir ausgelassen hat, dass ich als IWT-Organisator zu blöde bin, auch noch das Spiel zu programmieren und er keine Lust habe, sich selbst um die Spiele zu kümmern, [...]
Das ist wirklich unter aller Sau.
Ich war immer schon ein Fürsprecher davon, dass die Spiele selbst erstellt werden, wenn das Turnier ausfällt. Alleine schon um dir Arbeit abzunehmen.
Jeder, der dazu nicht bereit ist, soll halt nicht mitspielen.
Aber dich dafür noch anzugehen, da fehlt mir wirklich jegliches Verständnis...
duemp01
Schütze
Beiträge: 11
Registriert: Mo Sep 17, 2018 6:44 pm

Re: Vom Ende und vom Schrecken...

Beitrag von duemp01 »

Popocatepetl hat geschrieben: Sa Feb 15, 2020 9:22 am
ra.nowack hat geschrieben: Fr Feb 14, 2020 6:33 pm Nachdem mein geschätzter Mitspieler malefiz mal seinen ganzen Frust darüber an mir ausgelassen hat, dass ich als IWT-Organisator zu blöde bin, auch noch das Spiel zu programmieren und er keine Lust habe, sich selbst um die Spiele zu kümmern, [...]
Das ist wirklich unter aller Sau.
Ich war immer schon ein Fürsprecher davon, dass die Spiele selbst erstellt werden, wenn das Turnier ausfällt. Alleine schon um dir Arbeit abzunehmen.
Jeder, der dazu nicht bereit ist, soll halt nicht mitspielen.
Aber dich dafür noch anzugehen, da fehlt mir wirklich jegliches Verständnis...
Das sehe ich genauso.
Wir können doch alle ein wenig machen. Und ja, mir fehlt auch jegliches Verständnis...
sunseeker
Oberfeldwebel
Beiträge: 459
Registriert: Sa Mär 03, 2018 1:40 pm

Re: Vom Ende und vom Schrecken...

Beitrag von sunseeker »

Hallo ra.nowack,

vielen Dank - auch von den Vielen, die regelmäßig die Turniere spielen aber sich nicht im Forum zu Wort melden - für das was Du mit Deinem Projekt IWT auf die Beine gestellt hast und vor allem auch für Deine viele Arbeit, die damit Tag für Tag verbunden war. Ich habe mich jede Woche auf den Start des Turniers auf neuer Karte gefreut und gleich Montag morgens Deine Kommentare im Forum durchgelesen.

Ich kann Deine Gründe für deinen Rückzug voll und ganz nachvollziehen und bin auch gelegentlich gefrustet wenn ich auf meine Hilferufe nicht mal eine Antwort bekomme. Ich hab aber die Hoffnung noch nicht ganz aufgegeben, dass der ein oder andere Bug behoben und auch meine Verbesserungsvorschläge zu gegebener Zeit in die Tat umgesetzt werden.

Dass Du nun andere Prioritäten setzen möchtest respektiere ich und habe volles Verständnis. Und doch habe ich die Hoffnung, dass Du Deine Entscheidung zumindest in Teilen revidieren möchtest. Gerne würde ich einen Beitrag leisten um Dein Projekt unter Deiner Federführung weiter zu führen. Ich bin sofort bereit eines der abgestürzten Turniere zu Ende zu organisieren und auch den Job mit der Aktualierung des Spielplans und Beitrags im Forum hierfür zu übernehmen. Ich bin auch sicher wir finden hier weitere Mitstreiter, die die anderen abgestürzten bzw. noch laufenden Turniere übernehmen.

Ich hatte bereits im letzten Jahr zusammen mit genosse27 nach einer Absturzserie die Turniere wieder ins Laufen zu bringen, was aber leider nicht geklappt hat. Ein Restart hat nicht gefruchtet, das Problem liegt tiefer, wir können aber nicht programmieren. Wir werden das nochmals verstärkt angehen - der Frust unter allen Beteiligten darüber und der Aufwand für das manuelle Erstellen der Spiele ist zu groß.

Ich würde mich freuen, wenn Du Dir nochmals einen Ruck geben könntest - wir brauchen Dich hier!

ALle Arbeit mit den abgestürzten Turnieren und das Pflegen von Spielplänen und Kopieren von Tabellen ins Forum nehmen wir Dir gerne ab. Wenn Du dann die Zeit findest, weiterhin die Turniere zu erstellen (nur Du hast hier von den aktiven Spielern Rechte dafür) und wieder den ein oder anderen Kommentar zum Verlauf der Turniere und Bewegungen in der Rangliste zu verfassen - das ist das Salz in der Suppe - würden sich sehr viele freuen.

Liebe Grüße
sunseeker
Popocatepetl
Rekrut
Beiträge: 7
Registriert: Fr Jun 28, 2019 11:14 pm

Re: Vom Ende und vom Schrecken...

Beitrag von Popocatepetl »

Zunächst mal: Auch ich bin gerne bereit mal ein abgestürztes Turnier zu Ende zu organisieren. Oder in einer anderen Form dazu beizutragen, dass das Projekt weitergeführt wird. Den Zeitaufwand der nötig wäre, das alleine zu stemmen, kann ich sicherlich nicht einbringen. Aber wenn wir die Last auf mehrere Schultern verteilen, geht das ja vllt trotzdem. Ein Versuch wäre es mir allemal wert.

Dann bin ich bei dieser Aussage von sunseeker noch hellhörig geworden:
Ein Restart hat nicht gefruchtet, das Problem liegt tiefer, wir können aber nicht programmieren
Wenn das Problem einzig daran liegt, dass ihr nicht programmieren könnt. Heißt das, ihr habt aber Zugriff auf den Code, der auf dem Server läuft? Ich bin bis jetzt immer davon ausgegangen, dass das nicht der Fall ist. Sollte das aber so sein, könnte ich vllt mal einen Blick drauf werfen.
Ich bin alles andere als ein Experte, aber ein paar Basics kann ich schon. Mit etwas Glück reicht das ja schon, um den einen oder anderen Bug zu beheben. Auch dieser Blick wäre mir zumindest einen Versuch wert.
Benutzeravatar
Uschimale
Obergefreiter
Beiträge: 61
Registriert: Di Mär 06, 2018 12:42 pm

Re: Vom Ende und vom Schrecken...

Beitrag von Uschimale »

sunseeker hat geschrieben: Sa Feb 15, 2020 3:04 pm

Ich würde mich freuen, wenn Du Dir nochmals einen Ruck geben könntest - wir brauchen Dich hier!

... Wenn Du dann die Zeit findest, weiterhin die Turniere zu erstellen (nur Du hast hier von den aktiven Spielern Rechte dafür) und wieder den ein oder anderen Kommentar zum Verlauf der Turniere und Bewegungen in der Rangliste zu verfassen - das ist das Salz in der Suppe - würden sich sehr viele freuen.
Hallo Herr Anwalt,

dem kann ich mich nur anschließen. Vielen Dank für deinen Einsatz! Und ich hoffe, du bleibst uns noch etwas erhalten. Welches Online-Spiel hast du denn noch am laufen?

LG Jörg (Uschimale)
VG Jörg (Uschimale)


Gib immer 100% - außer beim Blutspenden :lol: :lol: :lol:
Antworten